Yoga mit Kristin

Yoga ist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken und ich bin mit vollem Herzen und all meiner Leidenschaft dabei.

Aktuell unterrichte ich:

Hatha Yoga

Ein statischer Yogastil mit Fokus auf die korrekte Ausrichtung. Dieser Stil ist sehr gut für alle Einsteiger geeignet und eignet sich besonders, um die Basis des Yoga kennenzulernen.

Vinyasa Flow

Ein dynamischer Yogastil. Hier werden Haltung und Atmung besonders achtsam miteinander verbunden. Die Übergänge in die verschieden Haltungen ist fließend. Vorkenntnis sind hier von Vorteil und vereinfachen den Einstieg.

Yin Yoga

Ein passiver, ruhiger und meditativer Stil mit vielen Hilfsmitteln. Die Haltungen werden zwischen 3-5 Minuten gehalten und richten sich vor allem an das Fasziengewebe. Dieser Stil ist für alle Level geeignet.

Meditation & Entspannung

Diese Praxis unterstützt Dich vor allem beim Entschleunigen und ist für alle Level geeignet.

Business Yoga

Diese Stunden sind speziell auf Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbedürfnisse zugeschnitten, daher variieren diese Stunden je nach Auftrag.

Personal Yoga

Diese Stunde ist komplett individuell auf Dich abgestimmt. Ich greife auf mein Wissen und meine Erfahrung aus all meinen Ausbildungen zurück und erstelle Dir dein eigenes ganzheitliches Yogaprogramm zusammen.

Outdoor Yoga

Mitten in der Natur praktizieren wir hier unterschiedliche Stile. Voraussichtlicher Start der nächsten Outdoor-Saison ist Juni 2020.

Neben dem Unterrichten besuche ich fortwährend Weiterbildungen und Workshops rund um die Themen Yoga, Selbstheilung und Spiritualität.

Ich lebe, was ich unterrichte. Dich auf deinem Yogaweg zu begleiten ist daher eine absolute Herzensaufgabe für mich. In meinen Stunden ist es mir wichtig Dir neben der körperlichen Praxis einen modernen und zeitgemäßen ganzheitlichen Ansatz mitzugeben, denn Yoga in seinem ursprünglichen Sinne ist vor allem ein Workout für den Geist.

Durch die Bewegung in Verbindung mit dem Atem gelangen wir in einen meditativen Zustand, der uns ermöglicht, uns mit unserem tiefsten Inneren, unseren wahren Bedürfnissen und Wünschen zu verbinden. Eine Art Rückbesinnung auf das Wesentliche, unseren Kern.

Wir nutzen die Körperbewegungen (Asanas) um einen Zugang zu uns selbst zu finden. Flexibilität und Muskelaufbau sind da ein toller Nebeneffekt!

Klingt spannend, oder?

Probier‘ es aus!

Trag dich jetzt für meinen wöchentlichen Coaching-Impuls ein